aktuelle Coronalage

Liebe Eltern,

 

wegen der beunruhigenden Infektionsrate in unserer Stadt, möchte ich Sie auf diesem Wege über die Situation und die beschlossenen

Maßnahmen an der Johannesschule informieren.

 

Da in zwei Familien unserer Johannesschüler das Corona-Virus nachgewiesen wurde oder zumindest ein Kontakt mit infizierten

Personen bestand, habe ich zur Zeit insgesamt 4 Klassen vorsorglich vom Präsenzunterricht befreit, um eine mögliche

Infektionsgefahr an unserer Schule weitgehend zu verringern.

 

Aus dem gleichen Grund sehe ich mich gezwungen, auch den Betrieb unserer OGS bis zum Ende der Woche ruhen zu lassen.

 

Da eine „Durchmischung“ der Lerngruppen möglichst verhindert werden soll, verzichten wir vorsichtshalber auch in dieser Woche

auf den gewohnten Religionsunterricht und Förderunterricht da diesen Lerngruppen Kinder verschiedener Klassen angehören.

 

Sobald wir vom Gesundheitsamt Entwarnung erhalten, werden Sie u. a. auf unserer Schulhomepage darüber informiert.

 

Wir sind sehr bemüht, den Präsenzunterricht weiterhin aufrecht zu erhalten und bitten Sie eindringlich auch im häuslichen Umfeld

die Hygieneregeln einzuhalten und Ihre Kinder mit einem passenden Mund-Nasenschutz auszustatten.

 

Bleiben Sie gesund!

 

 

Theodor Velmerig (komm. Schulleiter)

Zugriffe: 332